NWJV-Newsletter November 2020

Hallo NWJV-Vereine, liebe Judokas und Freunde des Judosports,

hier ist die neue Ausgabe des NWJV-Newsletters.

Die Themen im November:

Wettkampfsport
– Bundesliga-Finalturnier der Männer: Die Sportunion Annen ist Deutscher Vizemeister!
– Deutsche Judokas starten bei Judo-EM in Prag

Corona
– Welcher Sport ist im November noch möglich?
– Online-Training mit den besten NWJV-Trainern
– Heimtraining für unsere Judokas
– Verlängerung von Trainer C-Lizenzen

Angebote und Aktionen
– Vereine für den DJB-Team-Cup gesucht
– Sportvereine als Gastgeber für Ehrenamtstour 2021 gesucht
– „Come together – BeUnited“ – Jugendcamp im Rahmen der Ruhr Games ’21
– Das „Budoka“-Jahresabo zum Weihnachtsfest verschenken

Informationen, Ausschreibungen und Termine
– NWJV-Verbandsjugendtag in diesem Jahr online
– Information der NWJV-Geschäftsstelle
Verantwortlich für den Inhalt: Erik Gruhn

Nordrhein-Westfälischer Judo-Verband e.V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg
Postanschrift:
Postfach 10 15 06
47015 Duisburg
Telefon: 0203 7381-626
Telefax: 0203 7381-624
E-Mail: info@nwjv.de
http://www.nwjv.de

Gürtelprüfung vor der Zwangspause

Der Nordrhein-Westfälische Judo-Verband hat seine Mitgliedsvereine dazu aufgerufen, noch vor dem neuerlichen Sportverbot seinen Trainierenden die Möglichkeit zu geben, eine Gürtelprüfung zu absolvieren, um mit einem guten Gefühl in die Pause zu gehen. Diesem Aufruf folgte der 1. JJJC Lünen am letzten Trainingstag in der Turnhalle der Heinrich-Bußmann-Schule. Die jungen Judoka wurden bereits beim ersten Lockdown ausgebremst, als sie kurz vor der Prüfung standen. Nach den Sommerferien fingen sie quasi wieder bei Null an. Nicht allen Judoka gelang es, noch rechtzeitig fit für die Prüfung zu werden, aber fünf Nachwuchskämpfer und eine Nachwuchskämpferin nutzten die Chance und absolvierten die vorgezogene Gürtelprüfung. Alexander Frei und Christian Kryklja legten ihre erste Gürtelprüfung ab und dürfen nun den weiß-gelben Gürtel tragen. Alisa Bertele, Fabian Krause und Lasse Cordbrüning treten nach der Pause mit orange-farbenen Gürtel auf die Matte und Lars Klinke ist neuer orange-grün Gurt.

Wegen der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung stellt der 1. JJJC Lünen im Monat November seinen Judo- und Nin-Jitsu-Trainingsbetrieb in allen drei Standorten komplett ein.